Am 25. März fand das 1. Liga-Vorbereitungs-Turnier auf unserer Anlage statt. Der ASV hat 8 Mannschaften von der Bezirksklasse bis zur Bundesliga eingeladen. Alle Teams sagten spontan zu. Leider hat der 1.PC Viernheim (Bundesliga) aus „Personalmangel“ drei Tage vor dem Turnier absagen müsse. Mit der Reserve der „Athletenbouler“ aus Oppau hat sich aber sofort ein Ersatz gefunden. Danke nochmals an die „Athletenbouler“ für ihre spontane Bereitschaft am Turnier teilzunehmen.

Bei sehr wechselhaftem Wetter begannen die Spiele pünktlich um 9 Uhr. Es spielten in der ersten Runde je ein „höherklassiger“ Verein gegen einen vermeintlichen Außenseiter. Die ersten Überraschungen trafen schon bald ein. Der TV Waldhof II (Landesliga Rhein-Neckar-Liga) traf auf die 2.Mannschaft aus Wachenheim. Die stärker eingeschätzten Waldhöfer, die allerdings auf drei Stammspieler verzichten mussten,  konnten sich nicht gegen Wachenheim durchsetzen. Wachenheim beendete sein Spiel mit einem 3:2 Sieg.

 

Die größte Überraschung gelang dem VSK Niederfeld. Ihnen wurde der Bundesligist VfSK „Athletenbouler“ Oppau 1 zugelost. Eine klare Angelegenheit, dachte wohl jeder. Aber, der Regionalligist aus Ludwigshafen konnte sich nach einem spannenden und teilweise hochklassigen Spiel mit 3:2 gegen den Bundesligisten durchsetzen.

 

Die beiden anderen Begegnungen, Bärenbouler Ottersheim gegen den Gastgeber ASV Ludwigshafen und der 1. BC Achern gegen die Reserve der „Athletenbouler“ Oppau blieben ohne Überraschungen. Die Bärenbouler und der BC Achern konnten sich jeweils klar durchsetzen.

In Runde 2 spielten jetzt der 1. BC Achern gegen den Überraschungssieger VfSK Niederfeld. Auch hier zeigten die Niederfelder ihre Spielstärke, konnten sich aber letztendlich nicht gegen den BaWü-Ligisten durchsetzen. Achern siegte mit 4:1 Spielen. Die anderen Spiele verliefen ohne weitere Überraschungen.

Im Finale trafen jetzt der 1. BC Achern auf die Bärenbouler aus Ottersheim. In einem hochklassigen und spannenden Spiel konnten sich die Spieler aus Achern mit 3:2 Spielen durchsetzen und den Wanderpokal des ASV Ludwigshafen gewinnen. Achern war wohl auch an diesem Tag das beste Team. Sie zeigten deutlich, wohin der Weg in dieser Saison gehen soll: der Aufstieg in die Bundesliga soll dieses Jahr gelingen.

Die weiteren Platzierungsspiele gewannen der VSK Niederfeld gegen Wachenheim (4:1), die „Athletenbouler“ Oppau I gegen TV Waldhof (4:1) und die „Athletenbouler“ Oppau II gegen den Gastgeber ASV Ludwigshafen (4:1).

Endrangliste:

Platz 1:       BC Achern

Platz 2:       Bärenbouler Ottersheim

Platz 3:      VSK Niederfeld

Platz 4:      PC Wachenheim

Platz 5:      „Athletenbouler“ Oppau 1

Platz 6:      TV Waldhof 2

Platz 7:      „Athletenbouler“ Oppau 2

Platz 8:      ASV Ludwigshafen

Sieger des Liga-Vorbereitungs-Turnier 2023 der 1.BC Achern

Der ASV Ludwigshafen bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften für die überaus fairen Spiele. Wir hoffen, dass euch diese, etwas andere, Turnierform Spaß gemacht hat und für die kommende Ligasaison hilfreiche Hinweise gegeben hat. Wir werden dieses Turnier in den kommenden Jahren wiederholen. Das Datum des nächsten Turniers  steht schon fest. Es findet am 30.03.2024 statt. Die ersten Teams haben ihre Teilnahme schon zugesagt.

Wir wünschen allen teilnehmenden Teams eine erfolgreiche Ligasaison 2023. Der ASV Ludwigshafen drückt die Daumen, dass die angestrebten Ziele erreicht werden können.

Zum Schluss noch ein Dankeschön an die Helfer im Hintergrund. Der ASV Ludwigshafen ist ein kleiner Verein mit nur wenigen Mitgliedern. Trotzdem gelingt es immer wieder große Veranstaltungen durchzuführen. Das ist nur möglich, weil im Hintergrund einige Mitglieder sehr viel Zeit und Arbeit investieren! Danke an alle Helfer, die von Anfang bis zum Ende bei dieser Veranstaltung geholfen haben!